Das sollten Sie bei einem Vorstellungsgespräch tragen

Vielleicht fällt es Ihnen schwer, die richtige Kleidung zu wählen, wenn ein Vorstellungsgespräch kurz bevorsteht. Sie stehen vor den wichtigsten Fragen, wie zum Beispiel ob es lieber doch Jeans oder eine Hose sein sollen? Wie sieht es mit oder ohne Krawatte für Männer aus? Das und noch viel mehr können Sie ganz einfach klären, wenn Sie den allgemeinen Dresscode für das Vorstellungsgespräch in Bezug auf die Kleidung kennen.

Für welche Position wollen Sie sich bewerben? Das und auch die Frage danach, was für die jeweilige Branche angemessen ist, sollten Sie im Vorhinein klären. Außerdem ist es wichtig, dass Sie sich in Ihrer Kleidung wohl fühlen, um entsprechend auftreten zu können.

Wie wirken Kleidungsstücke auf die Mitmenschen?

So wie Sie sich selbst fühlen, können Sie sich auch kleiden. Entsprechend werden Sie von anderen Mitmenschen auch wahrgenommen. Spätestens beim Vorstellungsgespräch für einen Job hat dies eine immense Bedeutung für Sie. Kleider machen Leute – das wissen Sie.

Um Ihre Karriere zu unterstützen, sollten Sie das richtige Outfit wählen, denn die Wirkung ist nicht zu unterschätzen. Hätten Sie gedacht, dass Sie durch die richtige Kleidung sogar noch durchsetzungsfähiger wirken? Auch die Kommunikation und Ihre Kompetenz werden dadurch maßgeblich unterstrichen. Sie sehen außerdem seriöser aus, wenn Sie sich entsprechend kleiden.

Kontraste und Farbkombinationen

Entsprechend sollten Sie sich für den richtigen Schnitt und die richtigen Farben entscheiden, wenn Sie mit Ihrer Kleidung wirken wollen. Eine kühle Distanz schaffen Sie mit dunklen Farben und starken Kontrasten. Kommunikativer und freundlicher wirken Sie wiederum, wenn Ihre Farbtöne aufeinander harmonisch abgestimmt sind.

Die perfekte Kleidung für Vorstellungsgespräche sollten Sie zu Ihrem Typ abstimmen und auch auf die berufliche Situation anpassen. Kennen Sie die Hierarchie in der Firma, für die Sie sich vorstellen wollen?

Die besten Klassiker

es ist als Frau niemals ein Fehler, einen Hosenanzug für Damen zu wählen. Diese Variante ist die ideale Bekleidung für das Berufsleben. Sie sollten sich übrigens auch für die Position kleiden, die Sie sich wünschen und nicht für die Position, die Sie bereits haben. Wenn Sie sich bei einer Versicherung vorstellen, sollten Sie sich immer für seriöse und konservative Kleidung entscheiden. Handelt es sich hingegen um einen eher kreativen Beruf, darf auch Ihre Garderobe individuell aussehen.

Finden Sie heraus, ob Kundenkontakt bestehen wird oder nicht, wenn es um die Wahl für so genannte gehobene Freizeitbekleidung geht. Vielleicht macht ein hübscher Rock passend zu einer Bluse einen guten Eindruck oder Sie wählen doch eine edle Jeans mit einem Jackett.

Was wollen Sie erreichen?

Welchen Eindruck wollen Sie beim Vorstellungsgespräch hinterlassen? Stellen Sie sich bei Ihrer Auswahl genau diese Frage. Ihr Chef weiß genau, dass Sie unter anderem auch das Unternehmen repräsentieren. Wählen Sie Ihr Outfit nicht allzu sportlich oder zu freizeitmäßig, damit Sie trotzdem professionell wirken. Dies ist ein besonders wichtiges Auswahlkriterium, wenn Sie frisch ins Berufsleben einsteigen.

Achten Sie allgemein auf ein gepflegtes Erscheinungsbild und auf eine ordentliche Kleidung beim Vorstellungsgespräch. Das erwartet Ihr Boss von Ihnen. Wenn Sie das beherzigen, haben Sie einen ersten wichtigen Schritt getan.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Facebook
Google+
https://alexanderholl.de/das-sollten-sie-bei-einem-vorstellungsgespraech-tragen">
Twitter