So lernen Sie eine neue Sprache besonders schnell – 3 hilfreiche Tipps

Es kann Ihnen tatsächlich passieren, dass Sie in der Schule fünf oder mehrere Jahre lang eine Fremdsprache gelernt haben, Sie können sich heute aber nur noch an wenige Floskeln erinnern. Wenn Ihnen diese Situation bekannt vorkommt dann geht es Ihnen so wie vielen anderen. Eine neue Fremdsprache zu erlernen kann sehr lohnend und bereichernd für Sie sein, denn diese Fähigkeit hat viele Vorteile.

Fragen Sie sich auch, weshalb es so schwierig ist, eine neue Fremdsprache zu lernen? Auch dann, wenn Sie sich jahrelang in der Schule gequält haben, dass Fremdsprachenfach positiv abzuschließen können Sie vielleicht trotzdem kein einfaches Gespräch in dieser Fremdsprache führen. Eventuell haben Sie diese Sprache falsch gelernt. Es gibt folgende Möglichkeiten und Methoden, um eine Fremdsprache schneller zu lernen.

Die richtige Situation

Denken Sie immer daran, dass IhrGehirn gerne den einfachsten Weg wählt, so dass Sie weniger gefordert sind. Genauso wie das Erlernen neuer Fähigkeiten erfordert auch das Erlernen einer neuen Sprache einen sehr starken Willen. Deshalb müssen Sie lernen mit Ihrer Komfortzone umzugehen. Ziehen Sie sich nicht zurück, sondern gehen Sie einen Schritt nach vorne. Wenn Sie eine neue Fremdsprache erlernen wollen handelt es sich dabei um keine leichte Entscheidung. Um gute Ergebnisse zu erzielen müssen Sie einige kreative Überlegungen anstellen.

Es ist tatsächlich möglich eine Situation zu wählen, in der Sie keine andere Wahl haben, als Ihre Sprachkenntnisse einzusetzen. Wählen Sie deshalb Ihre Umgebung weise aus. Übrigens müssen Sie dafür nicht zwanghaft ins Ausland ziehen, um diese Situation herbeizuführen. Das Lernen bleibt ohnehin unvermeidlich. Haben Sie schon einmal versucht, IhrSmartphone auf die jeweilige Sprache umzustellen?

Die Sprache in Echtzeit verwenden

Wollen Sie korrekt sprechen oder flüssig? Diese Frage sollten Sie sich tatsächlich stellen. Wenn Sie korrekt und genau sprechen, sind Ihre Sätze korrekt und präzise. Das bedeutet, dass Sie ohne Fehler in Bezug auf Klang, Vokabeln und Grammatik kommunizieren können. Andererseits ist es nur möglich, dass Sie sich fließend und leicht ausdrücken, wenn Sie die Sprache quasi problemlos in Echtzeit verwenden.

Sie können die Fremdsprache tatsächlich fließend sprechen, ohne dass Sie eine 100-prozentige Genauigkeit haben. Ihrultimatives Ziel beim Erlernen der neuen Fremdsprache sollte es daher sein, diese flüssig und nicht 100 % genau zu sprechen.

Vergessen Sie daher Ihre Werte in Bezug auf die Genauigkeit. Erlauben Sie sich zwischendurch einen Ausrutscher, wenn Sie die neue Sprache sprechen.

Einen Sprachpartner finden

Scheuen Sie sich nicht davor, jemanden um Hilfe zu bitten. Ein Sprachpartner kann Ihnen das Erlernen der Sprache erleichtern und Sie wenden in kürzester Zeit Ihre gewünschten Fähigkeiten an.

Das Lernen lässt sich durch den richtigen Sprachpartner immens beschleunigen. Am besten tauschen Sie Ihre Fortschritte aus und planen dafür Zeiten ein. So erhalten Sie ein regelmäßiges Feedback. Eventuell setzen Sie sich Ziele, welche Sie bis zum nächsten Gespräch erreichen wollen. Comeniusakademie.at bietet Ihnen dafür die beste Inspiration.

Aus Fehlern lernen

Machen Sie sich bereit dafür, dass Ihnen Fehler passieren. Wichtig ist, wie Sie mit diesen Fehlern umgehen. Nehmen Sie IhrEgo zurück und vergessen Sie die Perfektion. Sie müssen keine Angst vor einem Urteil haben.Wenn Sie Fehler in der neuen Sprache machen, bedeutet das, dass Sie es versuchen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Facebook
Google+
https://alexanderholl.de/so-lernen-sie-eine-neue-sprache-besonders-schnell-3-hilfreiche-tipps">
Twitter